Offene Geräte

GE Optima MR430

Mit dem ersten Extremitätenscanner in Stuttgart mit einer hohen Felddichte von 1,5 T können wir mit nie dagewesener Bequemlichkeit und Freiheit Untersuchungen durchführen, da nicht der gesamte Körper sondern nur das zu untersuchende Körperteil im Gerät liegt.

Die Bildqualität entspricht hier mindestens den Großgeräten.